Das Thurgauer Frauenarchiv

Das Gedächtnis der Geschichte der Frauen im und aus dem Thurgau

Unsere Zielsetzungen

Bewusstsein fördern

Warum ein Frauenarchiv

Archivieren

Was sammeln wir

Zeigen & Veranstalten

Sichtbar machen

Vreni Schawalder im „SRF persönlich“

Am 6. Mai 2018 machte „SRF persönlich“ Halt im Kino Roxy in Romanshorn. Wie jeden Sonntag wurden auch an diesem zwei Persönlichkeiten eingeladen, um mehr über ihr bewegtes Leben zu erfahren: Vreni Schawalder und Rolf Järmann. Vreni Schwalder wurde 1996 zur ersten Regierungsrätin des Kantons Thurgau gewählt und war schon immer eine breit interessierte und sehr engagierte Frau. Dem Thurgauer Frauenarchiv hat sie Ihren Vorlass (z.B. ihre Kreuzworträtsel) überlassen, worüber wir uns sehr freuen. Falls Sie das Gespräch mit Vreni…

weiterlesen

Ausstellung „Unsere Frauen“ im Schloss Jegenstorf (Kt. BE)

Im Schloss Jegenstorf eröffnete am 09. Mai 2018 die Ausstellung „Unsere Frauen – Im Schloss gelebt, gedient, gehütet“ – sie kann noch bis 14. Oktober 2018 besucht werden. Portraitiert werden ausgewählte Frauen quer durch die vergangenen Epochen, die mit Schloss Jegenstorf in Zusammenhang stehen. Sie stammen aus dem gehobenen Bürgertum und dem Patriziat wie die ehemaligen Schlossherrinnen. Oder gehören der dienenden Schicht an wie die Köchin, das Dienstmädchen und die Wäscherin. Die Gosteli-Stiftung, zu der unser diesjähriger Vorstandsausflug führte, ist…

weiterlesen

Bitte lächeln! Mitgliederversammlung und Martha Gubler-Waigand

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand im Rathaus Weinfelden statt. Im Anschluss an die MV war die interessierte Öffentlichkeit zur Finissage der Erfassung des Nachlasses der berühmten Weinfelder Fotografin Martha Gubler-Waigand eingeladen. „Bitte lächeln!“ war aber nicht nur vor Gublers Kamera eine wichtige Tat, sondern auch an der Veranstaltung. Die Thurgauer Zeitung berichtete ausführlich über unseren Anlass, über Veränderungen im Vorstand und besonders ausführlich über das Leben von Martha Gubler-Waigand. Artikel als PDF downloaden (ca. 400 kb).  

weiterlesen
Das Gedächtnis der Geschichte der Frauen im und aus dem Thurgau