Das Thurgauer Frauenarchiv

Das Gedächtnis der Geschichte der Frauen im und aus dem Thurgau

Unsere Zielsetzungen

Bewusstsein fördern

Warum ein Frauenarchiv

Archivieren

Was sammeln wir

Zeigen & Veranstalten

Sichtbar machen

Filmabend im Kino Roxy Romanshorn

Wir laden Sie am2./3. Juli  ganz herzlich zu einem anregenden Anlass im Kino Roxy in Romanshorn ein, der sich mit der Entwicklung des Frauenstimm- und wahlrechts befasst. Zum einen diskutieren – nach einem entsprechenden Dokumentarfilm – damalige und heutige Regierungsrätinnen sowie weitere Podiumsteilnehmerinnen über ihre konkreten Erfahrungen in diesem Bereich; und zum anderen dürfen wir ganz einfach einen berührenden Film aus Irland geniessen, der die damaligen Rollenerwartungen an die Frauen wunderbar unaufgeregt und doch deutlich thematisiert. Und das alles «garniert»…

weiterlesen

8 Frauen im Schaufenster

50 Jahre Frauenstimmrecht: Porträts von Thurgauer Pionierinnen Zum Jubiläum des Frauenstimmrechts werden in ausgewählten Schaufenstern der Altstadt von Frauenfeld 8 Thurgauer Pionierinnen vorgestellt. Begehen Sie selbständig den Rundgang in der Altstadt von Frauenfeld zu den 8 ausgestellten Frauenporträts. Die genauen Standorte sehen Sie gleich nachfolgend. Wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon den QR-Code auf den Plakaten fotografieren, erscheint die Lebensgeschichte der betreffenden Frau sowie einige Originalzitate. Zuordnung der Fenster Martina Hälg-Stamm Rathaus Ursula Brunner Freiestr. 12 (saurer Winkel) Anna Walder Freiestr.…

weiterlesen
Das Gedächtnis der Geschichte der Frauen im und aus dem Thurgau